Bewerbungsschreiben-Beispiel Einzelhandel

Bewerbungsschreiben-Beispiel Kauffrau im Einzelhandel

Du bist auf der Suche nach einer Stelle im Handel? Bist du ausgebildete Einzelhandelskauffrau beziehungsweise Einzelhandelskaufmann oder interessierst du dich für einen Job als Anlernkraft? Mode, Lebensmittel oder Sport? Elektronik, Möbel oder Lifestyle-Artikel? Die Auswahl an Stellenangeboten ist groß, um nicht zu sagen, schier unendlich, und mit dem aktuellen Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt sind die Chancen auf einen begehrten Job im Handel groß, selbst dann, wenn du dich nur in Teilzeit bewirbst.

Als ausgebildete Fachkraft weißt du, dass du im Einzelhandel mitunter auch an Samstagen arbeiten musst und dass während wichtiger Feiertage – beispielsweise vor und nach Weihnachten – ein erhöhtes Kundenaufkommen herrscht, sodass du mitunter arbeiten musst, wenn andere ihre Freizeit genießen. Andererseits kannst du, wenn du dich in Teilzeit bewirbst, auch an Vormittagen oder Nachmittagen frei haben, wenn alle anderen arbeiten. Wenn du dann noch eine Passion für das Produkt, das du verkaufen sollst, hast, dann ist der Verkauf genau richtig. 

Weshalb ein berufsspezifisches Bewerbungsschreiben Sinn macht

Bewirbst du dich in Teil- oder Vollzeit im Einzelhandel, dann solltest du gewisse Punkte bedenken. Zum einen sollten Einzelhandelskaufleute gewisse soziale Kompetenzen mitbringen, denn der Kundenkontakt und die Beratung sind nicht jedermanns Sache. Im Umgang mit Menschen sind folgende persönliche Eigenschaften definitiv von Vorteil:

  • Menschenkenntnis
  • Freundliches und umgängliches Auftreten
  • Empathie und Gespür
  • Verkäuferisches Talent

Je nachdem, in welchem Unternehmen beziehungsweise Bereich du dich bewirbst, ist auch ein mehr oder weniger umfangreiches Fachwissen unerlässlich. So erfordert beispielsweise Fachhandel – etwa Elektronik, Sportartikel oder der Weinhandel – von den Kaufleuten, dass sie ihre Produkte genau kennen und auch Fragen der Kunden zu Details beantworten können. Falls du auch an der Kasse zum Dienst eingeteilt wirst, schadet es zudem nicht, wenn du mit Zahlen umgehen kannst. In den meisten Supermärkten, aber auch im Einzelhandel in anderen Richtungen, beispielsweise im Modehaus oder beim Sporthändler, sind die Kassensysteme in der Regel automatisiert und die Rückgabe wird vom Computer berechnet und dir angezeigt, aber trotzdem kann es nicht schaden, wenn du selbst noch zusätzlich die Kontrolle hast.

Strebst du eine Stelle im Lebensmittel-Supermarkt an, dann solltest du außerdem vorab überlegen, ob alle Bereiche für dich in Frage kommen. So ist beispielsweise die Wurst- beziehungsweise Feinkosttheke nicht für alle Bewerber geeignet, sei es aus ernährungstechnischen oder religiösen Gründen.

Alle diese Punkte solltest du bedenken, bevor du dich an das Bewerbungschreiben als Einzelhandelskauffrau oder -kaufmann machst. Möglicherweise ist eine Stelle als Modeverkäuferin für dich geeignet, während die Anforderungen in einem Computerfachgeschäft deine Fachkenntnisse übersteigt – oder sie schlicht nicht deinen Interessen entsprechen. Lies dir also die Stellenausschreibung genau durch, bevor du dein Bewerbungsschreiben Einzelhandelskauffrau und den passenden Lebenslauf aufsetzt. Die ganze Mühe und Arbeit war mitunter umsonst, wenn du zum Schluss herausfindest, dass 

  • der Arbeitgeber nur Kräfte in Vollzeit einstellt, du aber nur halbtags arbeiten möchtest
  • der Einzelhändler Produkte verkauft, mit denen du dich nicht identifizieren kannst
„Äpfel sind nicht gleich Birnen – und Sportartikel sind nicht gleich Kosmetika sind nicht gleich Lebensmittel und nicht gleich Bekleidungsartikel. Während einige Kaufleute in jedem Bereich arbeiten können oder wollen, sind andere wiederum sehr spezifisch. Daher sollten Bewerber sich vorab schlau machen, in welchem Bereich sie sich genau bewerben.“

Hauptbestandteile beim berufsspezifischen Bewerbungsschreiben Einzelhandelskauffrau

Nachdem wir jetzt näher darauf eingegangen sind, dass die Art des Einzelhandels mitunter eine wichtige Rolle spielt, wollen wir uns ansehen, welche Schlüsselkomponenten ganz allgemein in einem berufsspezifischen Bewerbungsschreiben als Einzelhandelskaufmann oder -frau berücksichtigt werden sollten.

  • Kontaktdaten: Dieser Abschnitt umfasst sowohl deinen Absender als auch die Anschrift des Empfängers. Wichtig: Gib Vorname und Nachname sowie deine vollständige Adresse inklusive Telefon und E-Mail an. Bewirbst du dich bei einer Kette, dann landet die Bewerbung in der Regel in der Personalabteilung oder beim Recruiter. Bei Einzelgeschäften wirst du dich eher direkt an den Eigentümer beziehungsweise die Geschäftsleitung wenden.
  • Ort und aktuelles Datum: Im Gegensatz zum restlichen Schreiben wird dieser Abschnitt meist rechtsbündig ausgerichtet.
  • Betreffzeile: Hier kannst du auf die Stellenanzeige Bezug nehmen, sodass der Empfänger sofort weiß, worum es sich in dem Schreiben handelt. Hier kannst du auch angeben, ob du dich in Vollzeit oder Teilzeit bewirbst.
  • Anrede: Nach Möglichkeit solltest du hier eine persönliche Ansprache statt „Sehr geehrte Damen und Herren“ wählen. Falls die Kontaktperson nicht in der Stellenanzeige genannt wird, kannst du diese eventuell durch einen Anruf im Unternehmen herausfinden. 
  • Einleitung: Hier solltest du erläutern, weshalb du dich für die jeweilige Stelle interessierst und ob du an einer Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigung interessiert bist.
  • Hauptteil: Der Hauptteil kann ein bis zwei Absätze umfassen und dient dazu, dem Leser zu vermitteln, weshalb du der geeignete Kandidat bist. Du kannst hier näher auf deine Kenntnisse und Fähigkeiten beziehungsweise bisherigen Erfahrungen eingehen und gegebenenfalls Angaben dazu machen, weshalb dich der Mode-, Feinkost- oder jeglicher andere Bereich besonders interessiert. 
  • Schlussteil: Weise darauf hin, dass du dich auf ein persönliches Gespräch freust. Falls in der Stellenanzeige nach Gehaltsvorstellungen gefragt wird, dann gehören diese ebenso in den letzten Absatz wie eine allfällige Kündigungsfrist. Das Gehalt sollte übrigens in Brutto angegeben werden – achte dabei unbedingt auf eine realistische Summe.
  • Grußformel und Unterschrift: Du schließt das Bewerbungsschreiben mit der Grußformel „Mit freundlichen Grüßen“ ab und setzt dann deine Unterschrift darunter. Auch wenn du das Bewerbungsschreiben als PDF-Datei verschickst, sollte die Unterschrift nicht fehlen.

Jetzt weißt du zwar, wie rein theoretisch die Struktur aussehen soll, aber in der praktischen Umsetzung bist du dir noch unsicher? Du suchst nach den richtigen Worten, um deiner Motivation Ausdruck zu verleihen? Kein Problem! Auf Jobseeker findest du jede Menge Bewerbungsschreiben-Beispiele, die dir als Inspiration dienen. Zwar solltest du dein Bewerbungsschreiben nach Möglichkeit ohne Standardfloskeln formulieren und deiner Motivation glaubhaft Ausdruck verleihen, aber es schadet nie, sich verschiedene Muster anzusehen, um herauszufinden, wie andere Bewerber vorgehen. Vergiss zu guter Letzt aber nicht, Bezug auf die jeweilige Stellenanzeige zu nehmen und deine Bewerbung im Einzelhandel so gut wie möglich berufsspezifisch zu verfassen.

Bewerbungsschreiben-Format

Nicht nur die verschiedenen Bestandteile sind beim Bewerbungsschreiben Einzelhandelskauffrau wichtig. Auch die Form muss stimmen und es gibt dafür sogar einen eigenen Standard, nämlich die Norm DIN 5008. Diese legt die Richtlinien für Geschäftsbriefe fest und bestimmt neben dem oben geschilderten Aufbau auch gewisse formelle Aspekte. Dazu gehören:

  • Schriftart und -größe
  • Seitenränder
  • Zeilenabstände

Die gewählte Schriftart sollte weder zu groß noch zu klein sein und sowohl auf dem Papier als auch dem Bildschirm gut lesbar sein. Wenn das gewährleistet ist, darf ruhig auch etwas Farbe zum Einsatz kommen, solange sie nicht die Hauptrolle übernimmt. Im Vordergrund sollte der Inhalt stehen und Farben oder grafische Elemente dienen nur dazu, dem Ganzen eine ansprechende Optik zu verleihen, mit der du dich von anderen Bewerbern abheben kannst.

Du kannst auf Jobseeker die Bewerbungsschreiben- und Lebenslauf-Beispiele Einzelhandelskauffrau durchstöbern, um herauszufinden, welche Designs und Layouts sich für eine Bewerbung im Einzelhandel eignen. Es wird noch besser: Du kannst die einzelnen Muster-Bewerbungen und Vorlagen nämlich direkt online bearbeiten und an deine persönliche Situation anpassen, bevor du sie zur weiteren Verwendung herunterlädst. Du kannst die fertiggestellten Bewerbungsunterlagen dann ausdrucken, um sie auf dem Postweg zu verschicken oder sie einfach als PDF-Datei per E-Mail senden.

Beispiel-Bewerbungsschreiben im Einzelhandel

Eine Lehre im Einzelhandel ist nach wie vor sehr beliebt und es gibt zahlreiche Unternehmen, die Auszubildende oder auch Praktikanten aufnehmen. Da sich die Bewerbung um eine Lehrstelle von jener für bereits berufstätige Einzelhandelskaufleute – Berufserfahrene ebenso wie Anlernkräfte und Quereinsteiger – unterscheidet, haben wir hier zwei Beispiele vorbereitet.

Beispiel 1 – Bewerbung um eine Lehrstelle im Einzelhandel

Emma Nordmann
Bahnhofstr. 22/1
42399 Wuppertal

Sporthaus Xander
Frau Elisabeth Xander
Kirchplatz 2
42001 Wuppertal

2. Mai 2023

Bewerbung um eine Lehrstelle als Kauffrau im Einzelhandel

Sehr geehrte Frau Xander,

ich möchte mich bei Ihnen noch einmal für die spannende Praktikumswoche bedanken, die mir die Gelegenheit geboten hat, erste Einblicke in den Bereich des Sportartikelhandels zu erlangen. Dies hat mich in meinem Wunsch, eine Lehre zur Einzelhandelskauffrau zu absolvieren, bestätigt.

Das Praktikum hat mir viel Spaß gemacht und ich habe mich sofort gut aufgenommen gefühlt. Ich durfte einerseits bei der Kundenberatung direkt dabei sein und habe aber auch erfahren, wie wichtig es ist, die Ware richtig zu präsentieren. Ich bin kontaktfreudig und habe ein freundliches Wesen, aber auch der Umgang mit Zahlen liegt mir. Ein an der Schule durchgeführter Kompetenztest hat mir zudem bestätigt, dass ich die für eine Lehre im Einzelhandel erforderlichen Fähigkeiten und Kompetenzen mitbringe.  

Ihr Unternehmen finde ich spannend, da Sie eine Kombination aus Mode und Sportartikeln bieten. Einerseits bin ich selbst modebegeistert und andererseits bin ich selbst sportlich aktiv, nämlich im Jugendteam der Synchronschwimmer. 

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

Emma Nordmann

Beispiel 2 – Bewerbungsschreiben für Einzelhandelskauffrau in Teilzeit

Svenja Haneke
Am Watt 23
26548 Norderney

Nordland-Souvenir
Herr Maier
Am Watt 27
26548 Norderney

15. April 2023

Bewerbung als Einzelhandelskauffrau in Teilzeit

Sehr geehrter Herr Maier, 

einem Aushang in Ihrem Schaufenster habe ich entnommen, dass Sie für die kommende Sommersaison noch nach einer Teilzeitkraft für Ihr Unternehmen suchen. Ich bin Studentin an der Hochschule Kiel und suche für die Sommerferien noch nach einer Beschäftigung, idealerweise mit direktem Kundenkontakt, weshalb ich großes Interesse an der ausgeschriebenen Stelle habe.

Im Zuge meines Studiums im Tourismus- und Eventmanagement habe ich bereits mehrere Praktika und Fachseminare zu den Themen Kundenzufriedenheit und Kundenservice absolviert bin mir der Bedeutung eines professionellen und freundlichen Auftretens bewusst. Seit meiner Schulzeit habe ich immer wieder im Handel gejobbt, so unter anderem im Supermarkt Ihres Bruders an der Küstenstraße. Ich bin zuverlässig und auch mit den Tätigkeiten an der Kasse vertraut. Da ich im Rahmen meiner Ausbildung auch eine Blockveranstaltung zum Thema „Wirtschaft und Budget“ absolviert habe, wurden mir in meinen letzten beiden Stellen auch Inventuraufgaben und der Wochenabschluss übertragen.

Das Semester endet mit Ende Mai, sodass ich ab 1. Juni zur Verfügung stehe. Da ich direkt vor Ort wohne, bin ich flexibel einsetzbar und kann auch kurzfristig einmal einspringen. 

Auf Ihre Antwort und ein persönliches Gespräch freue ich mich!

Mit freundlichen Grüßen,

Svenja Haneke

Dos and Don’ts

Damit du glaubwürdig vermitteln kannst, weshalb gerade die angestrebte Branche interessant für dich ist oder weshalb ausgerechnet du die geeignete Kandidatin bist, solltest du bei der Bewerbung auf einige Punkte achten.

Worauf kommt es bei einem erfolgreichen Bewerbungsschreiben für Einzelhandelskauffrau und -mann an – Dos:

  • Erläutere deine Erfahrungen im jeweiligen Fachbereich
  • Stelle einen Bezug zum jeweiligen Unternehmen her
  • Versuche, einen Mehrwert herauszuarbeiten, mit dem du dich von anderen Bewerbern und Bewerberinnen abheben kannst
  • Wähle ein Design, das zur Branche oder zum Unternehmen passt und das sich wie ein roter Faden durch die Bewerbungsmappe zieht
  • Vergiss nicht, deine Anschrift inklusive Telefonnummer und E-Mail anzugeben

Zur Bewerbungsmappe gehören neben dem Anschreiben auch noch die Vita und das Deckblatt sowie Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse. Wie ein zu deiner Bewerbung passender Lebenslauf aussehen kann, findest du auf Jobseeker heraus, wo wir verschiedene Lebenslauf-Beispiele und -Muster in unterschiedlichen Designs zusammengestellt haben.

Was bei einem Bewerbung für einen Arbeitsplatz als Kauffrau oder -mann vermieden werden sollte – Don’ts:

  • Standardfloskeln – diese sind abgedroschen und langweilig
  • Möglichkeitsform – der Konjunktiv lässt dich als Bewerber unsicher und unentschieden erscheinen
  • Lückenhafte oder unwahre Angaben – spätestens beim Vorstellungsgespräch werden Unwahrheiten offensichtlich
  • Rechtschreib- und Grammatikfehler – auch wenn die Beratung von Kundinnen und Kunden mündlich erfolgt, solltest du auf eine einwandfreie Rechtschreibung achten, um nicht den Eindruck zu erwecken, dass du die deutsche Sprache nicht ausreichend beherrschst
  • Fehlende Dokumente – Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse sind unbedingt mitzuschicken, entweder in Kopie per Post oder als PDF-Datei per E-Maul

Auf Jobseeker findest du verschiedene Bewerbungsschreiben-Beispiele für den Einzelhandel und für andere Berufe und Branchen. Diese kannst du durchstöbern, wenn du auf der Suche nach weiteren Informationen sowie nach Ideen für das Anschreiben bist oder wenn dir die Wortwahl und Formulierung schwer fällt.

Tipp:

Auch wenn du dich als Quereinsteigerin für den Einzelhandel bewirbst und in diesem Bereich noch keine praktische Erfahrung sammeln konntest, hast du mit einem überzeugend formulierten Bewerbungsschreiben durchaus Chancen. Wenn es nicht gerade um Artikel geht, die ein besonderes Spezialwissen erfordern, sind zahlreiche Einzelhändler für motivierte Berufseinsteiger und Umsteiger offen.

Zusätzliche Tipps für die Bewerbung als Einzelhandelskaufmann oder -frau

Die Aufgaben und Jobs im Einzelhandel sind sehr vielfältig – neben der Kundenberatung können sie je nach Arbeitgeber auch Tätigkeiten an der Kasse, im Lager oder bei der Bestellung umfassen. Alle damit verbundenen Arbeiten erfordern Genauigkeit und Aufmerksamkeit. Es gibt zahlreiche Stellenangebote und wenn du dich in Vollzeit oder Teilzeit im Handel bewirbst, solltest du dir daher im Klaren darüber sein, dass du nicht nur gut im Umgang mit Menschen sein musst, sondern auch noch einige andere Fähigkeiten mitbringen solltest.

Überleg dir vorab auch, ob das jeweilige Unternehmen für dich tatsächlich in Frage kommt beziehungsweise, welche Möglichkeiten du im Einzelhandel hast. So bieten beispielsweise nicht nur Supermärkte Einzelhandel-Jobs, sondern auch die folgenden Betriebe:

  • Diskonter
  • Modehäuser
  • Sporthändler
  • Elektrofachgeschäfte
  • Drogerien
  • Tankstellen
  • Fleischhauer
  • Versandhandel
  • Möbel- und Einrichtungshäuser

Du kannst deine Bewerbung als Kauffrau im Einzelhandel auf die jeweilige Branche beziehungsweise den potenziellen Arbeitgeber zuschneiden, indem du ein passendes Design wählst. Modehäuser sowie Möbel- und Einrichtungshäuser bieten beispielsweise exklusive Ware an und haben einen kreativen Touch, den du in deinen Bewerbungsunterlagen widerspiegeln kannst. Diskonter oder Tankstellen hingegen werden eher eine klassische oder einfache Bewerbung wünschen. Verschiedene Muster-Bewerbungen sowie die passenden Lebenslauf-Vorlagen findest du auf Jobseeker. Du kannst zwischen zahlreichen Designs wählen und die angepassten Dokumente für den weiteren Bedarf einfach herunterladen.

Fazit: Darauf solltest du bei einer Bewerbung im Einzelhandel achten

Wenn du ein für dich passendes Unternehmen gefunden hast und mit deinem Bewerbungsschreiben für einen Arbeitsplatz als Einzelhandelskauffrau oder -mann Erfolg haben möchtest, solltest du dich vor dem Absenden noch einmal vergewissern, dass alle Dokumente vollständig und fehlerfrei sind. Im Handel hast du täglichen Kontakt mit Kunden, daher sind ein freundliches Auftreten und ein gepflegtes Äußeres wichtig. Du kannst dem potenziellen Arbeitgeber beziehungsweise dem Personaler einen ersten Eindruck vermitteln, indem du deinen Lebenslauf oder das Deckblatt mit einem Bewerbungsfoto versiehst. Dieses sollte nach Möglichkeit von einem professionellen Fotografen stammen. Schnappschüsse aus dem Urlaub oder mit dem Handy aufgenommene Selfies sind hier fehl am Platz.

Hast du einmal alle Bewerbungsunterlagen beisammen, dann steht deiner nächsten Bewerbung nichts mehr im Wege und du kannst vielleicht schon bald Kunden und Kundinnen beraten. Übrigens: Auf Jobseeker findest du nicht nur Bewerbungsvorlagen für ausgebildete Einzelhandelskauffrauen und -männer, sondern auch Muster und Beispiele für Bewerbungen als Auszubildende im Einzelhandel. Wir haben auch die passende Vorlage und Informationen sowie Inspirationen für Lehrstellen im Einzelhandel und in anderen Berufen.

Verschaffe dir einen Vorteil

Sorge dafür, dass deine Bewerbungen aus der Masse herausstechen.